info@onetaste.de
+(49) (0)711 / 65 22 900

Top Location Vorstellung von OneTableClub Stuttgart

OneTableClub Stuttgart mitten im Herzen Stuttgarts

Der OneTableClub eröffnete im Juni 2012 mitten im Herzen Stuttgarts – auf der Theodor Heuss Straße 24. Das Prinzip ist einfach: One table – Es gibt genau einen Tisch, an dem Sie mit bis zu 25 Leuten Platz nehmen können und am Rande der Tanzfläche den ganzen Club überblicken können. Auf dem Tisch tanzen ist laut der Website offiziell erlaubt und wird bestimmt auch gerne gesehen. Für große Gruppen ist der Tisch anzumieten, ansonsten nur den “Member&Friends“ zugänglich.

Die Memberkarten des OneTableClubs bringen nur Vorteile mit sich

Im OTC sind Memberkarten erhältlich. Wer eine dieser Karten besitzt, muss keinen Eintritt bezahlen und bekommt Ermäßigung auf die Getränke. Der Rest der Welt zahlt 5 Euro Eintritt. Eine Memberkarte kann man über die Internetseite bestellen und kostet 49 € Jahresgebühr.

Alle wichtigen Fußballspiele live im OneTableClub zu sehen

Aber nicht nur Samstagnacht zum Feiern wird sich im OTC getroffen, der Club öffnet seine Türen zum gemeinsamen Fußball schauen. Hier gibt es dann die Europameisterschaft, Champions-League und am Wochenende die Bundesligaspiele. Dabei kann man in familiärer Stimmung an mehr als nur einem Tisch Platz nehmen.

Mittwochs ist Lunch Party angesagt: Drink & Subway Sandwiches

Mittwochs kann man sich sogar zum Mittagessen im OTC treffen, dort gibt es in Kooperation mit der Fastfood Kette Subway einen Mittagstisch. Der findet monatlich einmal statt. Von 12 Uhr bis 14 Uhr gibt es für 5 € einen Drink & Subway Sandwiches (all you can eat).

After Networking als Special Event für Geschäftsleute

Der OTC veranstaltet auch des Öfteren mit ONETASTE Media oder auch Stuttgart BC Xing Afterwork Networking Abende. Das Motto: Neue Impulse erhalten, nette Menschen treffen und wertvolle Geschäftskontakte in ungezwungener Atmosphäre knüpfen.

Wer Lust hat den OTC zu mieten und ein Event zu veranstalten kann sich bei uns melden: info@onetaste-media.de

Comments are closed.