info@onetaste.de
+(49) (0)711 / 65 22 900
12
Feb

Was wäre eine Eventveranstaltung ohne die passende Musik?!

Aber Obacht, jedes Event bei dem Musik gespielt wird hat Verpflichtungen.
Heute alles zum Veranstaltungstechnik-Thema GEMA

GEMA bedeutet ausgeschrieben Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte.
Ziemlich langes und Bürokratisches Wort.

Die meisten Leute assoziieren mit GEMA nichts Gutes, jedoch ist es für einen Musiker der sich registrieren lassen hat eine gute Sache.
In der heutigen Zeit, in der „Downloads“ -am besten für umsonst die Musikbranche regieren, haben es die Künstler nicht leicht, mit ihren Werken Geld zu verdienen. Die GEMA ist ein Verein und vertritt in Deutschland die Rechte der Musikwerke von Textern, Komponisten, Bearbeitern und deren Verlegern.
Sie fungiert außerdem quasi als Inkassounternehmen für ihre Mitglieder. Sie sammelt die Lizenzgebühren für das Aufführen und nutzen von Musik u.a. bei Events.
Wichtig ist zu Wissen dass der Musiker registriert sein muss damit das Geld an die richtige Person gelangt. Sobald bei einer Öffentlichen Veranstaltung urheberrechtlich geschützte Musik gespielt wird fallen diese Gebühren für den Veranstalter an.

Ausnahmen bilden Familienfeiern.

Es gibt auch die sogenannte GEMA-freie Musik oder auch gemeinfreie Werke.
Dabei handelt es sich um Fälle in denen der Urheber kein Mitglied ist, oder sein Ableben seit 70 Jahren verstrichen ist. Dazu ist allerdings die Beweispflicht beim Veranstalter, d.h. er muss in jedem Fall eine Playlist der zu spielenden Songs an die GEMA schicken um die Freigabe zu erhalten.
Ausnahmen bestätigen die Regel auch Oper, Operette und Musical sind GEMA befreit.
Alle wichtigen Fragen rund um GEMA und deren Anmeldung beantworten wir von der Stuttgarter Eventagentur Onetaste Media Ihnen sehr gerne.

26
Jan

Licht die Quelle zum Erfolg

Das richtige Licht ist entscheidend für ein gelungenes Event

Das Licht macht die Musik, klingt komisch ist aber so.

Sehr gutes Licht steigert den Erfolg.

Optische Wirkung durch hohe Lichtqualität verbessern.

Licht kann einen Raum kalt oder lebendig wirken lassen, ihm Tiefe geben oder besondere Einzelheiten modellieren. Licht ist flexibler als jeder Gegenstand.

Jede Veranstaltung braucht seine eigene Veranstaltungstechnik. Hierzu zählen sämtliche technische Einrichtungen, die dazu benötigt werden. Hierbei kann es sich zum einen um Fremdtechnik handeln, die gemietet werden kann oder um so genannte Haustechnik. Darunter versteht man alle festen, technischen Einrichtungen, die zur Grundausstattung der Location gehören, auch TGA genannt.

Besonderheiten der Lichttechnik

Man sagt ja auch „In das richtige Licht gerückt “ dieser Begriff kommt nicht von ungefähr.

Licht nimmt in der Veranstaltungstechnik eine große Rolle ein, und umfasst alle elektronischen Einrichtungen und Geräte, die dazu dienen Lichtverhältnisse positiv zu beeinflussen. Dabei dienen sie in ihren verschiedenen Einsatzformen maßgeblich zu der gewünschten Wirkung und Stimmung bei. Hierbei wird zwischen konventionellen und intelligenten Lichtgeräten unterschieden. Zur ersteren Gattung gehören Bsp. PAR-Scheinwerfer, Englische Abkürzung für Parabolic Aluminium Reflector, und Linsenscheinwerfer.

Unter intelligenten Scheinwerfern versteht man neben Scanner und Showlaser so genannte Moving Heads, deren Vorteile darin besteht, dass er sich um alle Achsen schwenken lässt und meist mit Farbwechsel System ausgestattet ist. LED- Technik kommt immer mehr speziell in der Videotechnik zum Einsatz.

Onetaste Media Stuttgart steht Ihnen in Fragen rund um das passende Licht gerne zur Seite.

Damit Ihr Event im vollen Glanz erstrahlen kann.

15
Jan

Bunt, bunter Fasching 2016

Woher der Brauch kommt und wo Sie das Beste Fasching Event in Stuttgart erleben können, sowie Aktuelle Kostüm Trends erfahren Sie hier.

Fasching und Fastnacht

In Ostdeutschland, Bayern und Österreich wird das Wort „Fasching“ anstelle von „Karneval“ gebraucht. „Fasching” leitet sich aus dem Wort „Fastenschank” ab. Dies bezeichnet den letzten Ausschank alkoholhaltiger Getränke vor der Fastenzeit. In einigen Regionen Süddeutschlands wird auch das Wort „Fastnacht“ verwendet. Seit dem 11.Jahundert wird so der Vorabend genannt, ab dem die 40-tägige Fastenzeit vor Ostern beginnt.

Wie sich zeigt sind die Ursprünge von Karneval, Fasching und Fastnacht nah beieinander. Das wichtigste in der so genannten fünften Jahreszeit ist heute vor allem der Spaß und das richtige Kostüm.

Onetaste Media Event Tipp: psst weiter sagen ….

MTV Fasching im SI-Centrum Stuttgart im Domero Saal

Am 06.02.2016

Ab 21:30 Uhr

http://www.onetaste.de/event/MTV-Fasching-im-SI-Centrum-06-02-2016

Link zu den Tickets:

https://shop.ticketscript.com/channel/web2/start-order/rid/WSD98NPJ/language/de

Fasching Trend 2016

Frech, sexy oder Klassisch, Fakt ist dieses Jahr kommt keiner an Star Wars vorbei, wer die Kultfiguren allerdings nicht mag liegt mit seiner Lieblings Superhelden Verkleidung auf keinen Fall falsch.

25
Nov

Mit der gemütlichsten Zeit des Jahres beginnen auch die Weihnachtsmärkte

Winterspaziergänge, heißer Punsch und wärmendes Kaminfeuer: in der Weihnachtszeit lässt man es meist eher ruhig zugehen. Der erste Schnee lässt auf eine weiße Weihnacht hoffen und pünktlich dazu beginnen natürlich auch die ersten Weihnachtsmärkte. Schon ab dieser Woche heißt es wieder zwischen den Ständen herumschlendern, die tollen, glitzernden Dekorationen bewundern und natürlich mit Freunden und Kollegen Glühwein trinken. Ab heute öffnet auch der Stuttgarter Weihnachtsmarkt seine Tore und bringt die festliche Stimmung ins Ländle.

Deal für echte Sparfüchse

Ein Besuch auf dem Stuttgarter Markt oder auch dem Ludwigsburger Barock-Weihnachtsmarkt lohnt sich, denn passend dazu bietet Schwabendeal den perfekten Deal: für nur 7, 90 € kann man zu zweit je eine Wurstspezialität im ofenfrischen Brötchen und ein Heißgetränk genießen.

Mehr Infos zu diesem Deal gibt es hier: http://www.schwabendeal.de/?ref=nav

19
Nov

Weihnachten und das neue Jahr 2016 stehen vor der Tür

Schon seit Wochen findet man in den Supermärkten Lebkuchen, Plätzchen und Schokoladen-Weihnachtsmänner. Bald beginnen die Weihnachtsmärkte und jeder steckt im Geschenke-Trubel. Als wäre das nicht genug Stress, steht man dann noch vor der Frage: Wo wird an Silvester in das neue Jahr 2016 gefeiert?

Wie jedes Jahr wird das Ende des Jahres gebührend gefeiert und das neue Jahr mit knallenden Korken willkommen geheißen. Doch zwischen all den Möglichkeiten, den Silvesterabend zu verbringen, kann man sich oft nicht entscheiden. Ein entspannter Abend zuhause mit der Familie? Raclette-Abend im engsten Freundeskreis? Oder doch lieber ausgelassen feiern bei guten DJ’s oder Live-Musik?

Stuttgarter Clubs als Silvester-Location

Stuttgart lädt am Silvesterabend zu zahlreichen Partys und Events ein. Die größte Partymeile ist die Theodor-Heuss-Straße, wo die Clubs und Diskos für reichlich Stimmung sorgen werden.

Auch die Stuttgarter Eventagentur ONETASTE ist natürlich mitten im Geschehen: der PURE Club im Zentrum Stuttgarts öffnet ab 22 Uhr seine Tore und bietet eine der exklusivsten und besten Event-Locations für die Silvesterfeier. Für die ausgelassene Stimmung wurde ihr bester DJ verpflichtet. DJ Luk wird den feierlustigen Gästen mit House, Hip-Hop, Mixed Beats und 90ern einheizen, bis die Sonne wieder aufgeht.

Noch keine Tickets für die Silvesterparty im PURE gesichert? Hier gibt es die Karten für 19,- € im Vorverkauf: https://shop.ticketscript.com/channel/web2/start-order/rid/WSD98NPJ/language/de